Die Staatsanwaltschaft:- schneidig, verwegen … ?

Die Gegenseite – eine GmbH – versucht sich offensichtlich im Wege einer sog. „Firmenbestattung“ der Zwangsvollstreckung aus einem gegen sie ergangenen Urteil zu entziehen.

Eine Strafanzeige brachte bisher wenig Erfolg – aus einem Schreiben an die Staatsanwaltschaft:

Die Strafanzeige ging vor über 11 Monaten bei der StA ein. Der Sachverhalt und speziell die gegen den Beschuldigten K. sprechenden Verdachtsmomente sind in mehreren ausführlichen Schreiben des Unterzeichners nebst diverser Anlagen dargestellt worden. Dennoch ist bisher eine nennenswerte Ermittlungstätigkeit – bis auf eine Anfrage beim örtlichen GVZ vom 25.o1.2006 (!) (Bl. 26 d.A.) und zwei Handelsregisteranfragen vom 14.o2.2006 (Bl. 40 d.A.) und 10.o4.2006 (Bl. 49 d.A.) nicht festzustellen; insbesondere ist eine Vernehmung der Beschuldigten bis zum heutigen Tage weder erfolgt noch überhaupt ersichtlich in Aussicht genommen worden.

Stattdessen finden sich zwei „Schiebeverfügungen“ in der Akte (Bl. 24 R. d.A.) und eine ersichtlich nicht veranlasste Abgabe der Sache an die StA Hamburg, die von dieser mit zutreffender Begründung zurückgewiesen wurde (Bl. 47 d.A.).

Tja, ist ja auch einfacher, nach Bagatellunfällen flüchtige Verkehrsteilnehmer unnachsichtig zu verfolgen, das geht auch ohne Nachdenken über – allerdings auch nicht so schwierige – wirtschaftliche Zusammenhänge :no:

Ein Gedanke zu “Die Staatsanwaltschaft:- schneidig, verwegen … ?

  1. Nachtrag: Nunmehr – immerhin 13 Monate nach Anzeigeerstattung (!) – teilt die StA mit, die Akte sei zwecks (wohlgemerkt – erstmaliger) Beschuldigtenvernehmung versandt. Donnerwetter !

    (Nur Pessimisten werden befürchten , dass inzwischen alle Belege und Beweise für eine Insolvenzverschleppung „verschwunden“ sind, oder ???)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s