Produkttester gesucht

Das Europäische Institut für Konsumentenbefragung ( EIKB ) (welch’ hochtrabender Name !) sucht Produkttester. Aus den AGB:

㤠3 Leistungen von EIKB

(1) EIKB führt Produkttests durch. Dabei werden sowohl eigene als auch fremdbeauftragte Produkttests durchgeführt. Der Proband erhält im Zeitraum von 6 Monaten insgesamt sechs Sendungen mit Produkttests.
(2) Die Lieferung der Produkttests erfolgt durch EIKB an die vom Probanden genannte Adresse.

§ 4 Pflichten des Probanden

(1) Bei der Bewerbung hat der Proband die abgefragten Angaben vollständig und wahrheitsgemäß vorzunehmen. …
(2) Der Proband ist zur Verschwiegenheit über seine Tätigkeit verpflichtet. …
(3) Nach Erhalt der Produktproben wird der Proband diese im Alltag testen und seine Erfahrungen durch das Ausfüllen eines Fragebogens in seinem persönlichen Testerbereich auf http://www.eikb.com innerhalb von 6 Wochen mitteilen …

§7 Zahlungsbedingungen

(1) Für den Versand/Beschaffung/Durchführung der Produkttests fällt eine Versand- und Handlingsgebühr in Höhe von EUR 24,90 pro versendetem Paket an. EIKB behält sich das Recht vor, zwei Pakete zu bündeln, wobei für jedes dieser Pakete die Gebühren fällig werden.
(2) Rechnungen werden zweimonatlich vorträglich erstellt und sind nach Erhalt innerhalb von vierzehn Tagen zu bezahlen.

§9 Kündigung

(1) Die Vertragslaufzeit beträgt sechs Monate und endet automatisch nach diesem Zeitraum.“

Im Klartext: Wer sich dort bewirbt, erhält irgendwelche nicht näher bezeichneten Produkte und ist hierfür – selbstverständlich per Vorkasse – jedenfalls (6 x 24,90=) 149,40 Teuro los. Tolles Angebot, oder? :no:

89 Gedanken zu “Produkttester gesucht

  1. Nanu … ich war bei meinem RA. Da wird mein Bericht für Euch aber eher enttäuschend sein – mein RA hat alle Unterlagen von mir gesammelt, so was gemurmelt wie „ich habe auch viel Trödlerscheiß auf dem Dachboden, vielleicht soll ich auch Testpakete verschicken“ und versprach mir, einen Brief an den gegnerischen RA zu schreiben. Über den Inhalt des Briefes/seine Anhaltspunkte hat er im voraus nichts verraten … Sorry.

    Liken

  2. Hallo zusammen!
    Ich hatte einen Termin bei der Verbraucherberatung und die konnten mir sehr weiterhelfen! Sie haben mir auch einen Musterbrief gegeben, den ich per Einschreiben mit Rückschein wegschicken soll. Sie fanden die ganze Angelegenheit urkomisch und sagten, es wäre eine absolute Schande, daß sich einige Rechtsanwälte für so einen Mist hergeben und alle anderen, die ordentliche Arbeit machen, mit in den Dreck ziehen…
    Naja, ich bin mal gespannt, was der gute Herr RA … zu meinem Brief zu sagen hat, denn ich sollte eine schriftliche Bestätigung verlangen, daß sich die Angelegenheit ja aufgrund des Briefes erledigt hat…
    Ich warte mal ab.
    Euch allen noch einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Andrea

    Liken

    • Hallo Andrea!

      Könntest Du mir bitte den Brief auch zukommen lassen!?!
      Hatte heute auch das vergnügen bei der VZ. Nur habe ich jetzt ein Problem: Sie meinte, sie wolle die Einzelheiten garnicht wissen, gab mir eine Vorlage mit, nur leider die Falsche!!!!
      Leider idt diese VZ nicht hier in der Nähe, sonder in einer anderen Stadt! Unsere wurde vor einigen Jahren leider geschlossen.
      Wäre Dir sehr dankbar!
      yvonne.nedela(ätt)gmx.de
      Danke!!!!!!!

      Liken

  3. Moin Moin,

    hab auch mal wieder nette E-Post von der EIKB bekommen.
    Leider hat GMX die Mail ( richtigerweise) sofort in den Spamverdachtsordner abgelegt und 42h spaeter automatisch geloescht. Ich wollte der Dame aber gern noch ein paar nette Zeilen schreiben. Kann ein ebenso Betroffener so nett sein und mir die E-Mail Adresse der Dame von EIKB posten??

    Danke im vorraus, und allen Betroffenen “ Viel Geduld, lasst euch nicht fertig machen, und auf keinen Fall zahlen!“

    Liken

  4. Hallo Rincewind, ich bin auch gerade am Feilen der Rückmail. Wenn Du paar hilfreiche Formulieren für mich hättest… adresse der „Dame“ –> legal(ätt)eikb.com

    Liken

  5. Hatte auch das vergnügen mit der Firma. Hab auch 50 EUR brav an die Firma bezahlt. Allerdings haben die mir überhaupt nichts zugesagt. Ich war dann bei der Polizei und wollte Anzeige wegen Betrug stellen. Zur Anzeige kam es nicht mehr, aber anscheinend hat die Polizei in Nbg. etwas erreicht, weil ich noch innerhalb der Woche als ich da war mein Geld zurückbekommen habe. Seit diesem Zeitpunkt hab ich nichts mehr von denen gehört.

    Liken

  6. Hallo,

    irgendwoher kenn ich doch euer problem,

    hab heut, durch schlimme langeweile am arbeitsplatz, mal mein email postfach durchstöbert und stoß da doch glatt auf ne mahnugn von eikb

    ich könnt mich bis heute in den hintern beissen das ich mich da angemeldet hab, knapp 50 euro bin ich ja schon losgeworden an die herren…

    und nun mahnen die 104,62 euro an.

    ich zahle nicht, warum auch, für den schrott den sie zusenden?

    werd mit meinen schatz heut abend das ding bereden und morgen von ihm ne anzeige gegen diese leute aufnehmen lassen (er ist polizist) und denen einen netten aber bestimmten brief zukommen lassen, das zum eienn eine anzeige läuft, zum anderen sie gegen das verbrauchergesetz verstoßen und auch gegen die richtlinien von verbrauchertesten und das ich nebenbei meienn anwalt eingeschalten habe.

    mal schauen ob was zurück kommt

    wenn ich richtig liege ist desweiteren eine mahnung per mail und ohne unterschrift (nein die mahnung kam auch nicht per pdf) absolut nicht gültig

    Liken

  7. Hallo,
    ich musste gestern von meiner Tochter erfahren ebenfall auf diesen Mist reingefallen zu sein.Würde auch gern diesen Brief der VZ haben wollen.Wer kann mir in der Angelegenheit helfen?Wegen solcher Halzabschneider hängt der Haussegen schief.

    Liken

  8. Ich war mal eben auf der EIKB-HP.

    So weit mir bekannt ist ein Vertrag hinfällig, wenn der Preis nur in den AGB steht.

    Mal davon abgesehen daß diese Ltd. keinen Director hat, zumindest wird im Impressum keiner angegeben.

    Katharina Dovorka könnte das doch übernehmen 😉

    Und ne Steuernummer haben die auch nicht—> das ist doch abmahnfähig (falls die Adresse in Hamburg zustellfähig sein sollte).

    Ichb fahr nachher wieder ins Gefängnis, leider sind dort all die Schmidtl***s und Bura**s nicht aufhältig

    Viel Spaß weiterhin,

    Liken

  9. Hallo Leutz,
    heute war es mal wieder soweit……die elektronische Post des oben genannten TOP Unternehmens is bei mir eingeflattert.

    Mit folgendem Text:
    Zu unserem Bedauern mussten wir aber nunmehr feststellen, dass unsere Rechnungen für die Produkttests sowohl der Monate 03 und 04, sowie 05 und 06 weiterhin zur Zahlung offen stehen. Dieser Zahlungsverzug dauert nun schon mehr als 12 Monate an und wir sind nicht gewillt, noch weitere Verzögerungen hinzunehmen.

    Bitte beachten Sie, dass Sie zur Zahlung verpflichtet sind, auch wenn der Testzeitraum bereits abgelaufen ist, da die überfälligen Rechnungen noch während des Testzeitraums erstellt wurden.

    Sie sind mit uns einen RECHTSGÜLTIGEN VERTRAG über die Lieferung von 6 Testsendungen eingegangen. Die AGB haben Sie auf der Rückseite ihrer Rechnung erhalten und haben diesen auch durch ihre ERSTE ZAHLUNG ZUGESTIMMT.

    Dies ist unsere letzte Mahnung, danach haben Sie die Konsequenzen zu tragen. Ein gerichtliches Verfahren ist für Sie mit sehr hohen Kosten verbunden. Durchgeführte Verfahren zeigen, dass unsere Verträge rechtsgültig sind und auch vor Gericht Bestand haben.

    Wir müssen Sie daher auffordern, den ausstehenden Rechnungsbetrag in Höhe von EUR 104,62 zzgl. unserer Mahnkosten von nunmehr EUR 18,40, also insgesamt

    **** EUR 123,02 ****

    Super dingends……
    hat noch jemand was bekommen!?
    Oder bin ich die EINZIGSTE? und 12 Monate stimmt nicht, es sind mind. 27 Monate…..

    habt ihr mittlerweile alle gezahlt oder warum ist es so still um die firma geworden?
    vg
    racer

    Liken

      • Und das heisst für mich weiterhin die Sache auszusitzen und den gerichtlichen Mahnbescheid abzuwarten!?
        Ich meine, das ich eh Anwalts Liebling bin……seit Jahren treu meine Gebühren bezahle…..und nie was hatte, denke mal da lasse ich es mal drauf ankommen.
        vg
        racer

        Liken

      • Ich Nase hab euch das vom August geschickt (war angehängt) ……hier das Aktuelle:
        Hamburg, den 17.11.2008

        Sehr geehrte Frau ……….,

        unten aufgeführte Mahnung haben wir Ihnen vor einiger Zeit zukommen lassen. Sie haben weder telefonisch noch schriftlich darauf reagiert und auch keine Zahlung vorgenommen.

        Zwischenzeitlich haben wir in ähnlich gelagerten Fällen Musterprozesse geführt und obsiegt. Wir weisen nochmals darauf hin, dass es sich bei den offenen Forderungen um Forderungen aus einem bestehenden Vertrag handelt, für den Sie bereits eine Zahlung vorgenommen und auch unsere Produkte erhalten haben.

        Wir bieten Ihnen aber letztmalig die Chance auf eine gütliche Einigung und bitten Sie, uns kurzfristig telefonisch oder per Mail zu kontaktieren bzw. die Zahlung UMGEHEND vorzunehmen.

        Sollten Sie der Ansicht sein, die Forderung bestehe zu Unrecht, bitten wir ebenfalls um Kontaktaufnahme, andernfalls wir in den nächsten Tagen Klage gegen Sie einreichen müssten.

        Oh Man……die nerven mich…..wahrscheinlich ist es beabsichtigt!!!
        vg
        racer

        Liken

      • Hallo,

        habe ebenfalls diese nette Mail am 17.11.2008 bekommen. Auch bei mir liegt das ganze seit Mitte 2006 zurück. Letztes Jahr haben Sie schon mal versucht zu mahnen. Da habe ich zurückgeschrieben und es kam die Aussage, dass es nun geklärt wäre und der Vertrag gekündigt sei.
        Und nun diese Mahnung!
        Ich werde es aussitzen. Und die Anwälte wollen ja auch noch etwas verdienen.

        vg
        Micha

        Liken

  10. Hallo,

    ich habe heute den gleichen Brief bekommen, wie racer75, nun bin ich natürlich sehr verunsichert, was ich tun soll da niemand schildert, wie es ausgegangen ist. An sich fühle ich mich betrogen, aber habe angst, dass ich dann anstatt 123,02€ wegen Gericht usw usf 300e oder mehr bezahlen muss. Kann mir jemand helfen?

    Liken

  11. Ja das <ding mit den 300€ hab ich auch gelesen…..das hat aber nur eine geschrieben…..und das kann auch zum einschüchterungsversuch dazu gehören…..hauptsache mal so ein spruch in ein forum schmeisen und hoffen das die anderen jetzt alle zahlen……ich weiss nicht ich weiss nicht
    vg
    racer

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s