Landesportal M-V online

Seit Montag (26.06.) präsentiert sich Mecklenburg-Vorpommern im Internet. Das neue Landesportal versteht sich als Kompendium und Wegweiser. Zielgruppen wie Einwohner, Investoren oder Studierende sollen unter www.mecklenburg-vorpommern.de serviceorientiert, umfassend und aktuell über das Land an der Ostsee informiert werden.

Weiteres hier: http://www.mecklenburg-vorpommern.eu/cms2/Landesportal_prod/Landesportal/content/de/_aktuell/Landesportal_MV_geht_online/index.jsp

Schaun‘ ‚mer ‚ mal ;):!:

P.S. Die Adresse liest sich natürlich http://www.mecklenburg-strich-vorpommern.de und nicht http://www.mecklenburg-minus-vorpommern.de, wie es die sprachvergewaltigenden Werbefuzzis so gern angeben, vgl.auch http://www.denic.de/de/faqs/detail_132.html

Mecklenburg-minus-vorpommern klingt doch wohl auch denkbar dämlich, oder? Zudem sind in Internetadressen mathematische Zeichen grundsätzlich nicht vorgesehen und sollten daher aus nicht in diese „hineingelesen“ werden. Noch ein schönes Beispiel aus der aktuellen Radiowerbung für diesen Dünnsinn: Polizei-minus-Beratung.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s