CASH

In der Akte findet sich ein „Fallprotokoll Rotlicht“, Aktenzeichen: &EXT_CASH.

Stimmt, vor allem letzteres – und wohl auch mit der Sinn der Sache. Immerhin 125.- Teuro (und ein Monat Fahrverbot).

Interessant auch ein Schreiben der Bußgeldstelle an die Fahrzeughalterin (eine GmbH):

Das gegen Sie eingeleitete Ordnungswidrigkeitenverfahren habe ich gem. § 47 Abs. I OwiG eingestellt, da Sie rechtzeitig den Fahrzeugführer bekannt gegeben haben.

Aha, und wenn nicht? Wäre dann eine Bußgeldbescheid wegen eines Rotlichtverstoßes gegen eine GmbH (!) erlassen worden??? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s