Bombenbaupläne ?

Im sog Anti-Terror-K(r)ampf werden Vorschläge zur Verschärfung oder Neuschöpfung von Straftatbeständen – ob sinnvoll oder nicht – immer gern genommen. Nun will u.a. der vormalige BND-Präsident und jetzige Staatssekretär im Bundesinnenministerium August Hanning nicht nur den Besuch in Terrorcamps unter Strafe zu stellen. Auch das Herunterladen von Bombenbauplänen aus dem Internet solle strafbewehrt werden, wie WELT online berichtet.

Ah ja, dann wird Wikipedia wohl u.a. diese Seite ebenso sperren müssen, wie diese und auch diese u.v.a.m.

Tolle Idee, Herr Hanning! Und was machen wir mit den Chemiebüchern? 😉

4 Gedanken zu “Bombenbaupläne ?

  1. Das mit WIKIPEDIA war meine Idee: http://www.abgeordnetenwatch.de/lothar_binding-650-5620.html
    Auch wenn ich dachte, das mit den Bombenbauplänen käme direkt vom Innenminister. Ich habe ein WORD-Dokument bereits 3 Tage früher erstellt und werde vom BKA die Durchsuchungsergebnisse meiner Festplatte vom 29.07.07 anfordern, um das zu beweisen! Bevor z.B. noch Nachwuchsorganisationen von politischen Parteien behaupten, ihnen wäre das zuerst eingefallen 😉

    Der Gerd

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s