Wer im Glashaus sitzt …

Das Regulierungsverhalten mancher Rechtsschutzversicherer ist sicherlich kritikwürdig. Ob man in diesem Rahmen allerdings diesen Sachverhalt:

„Mich suchte ein Ehepaar auf. Beide waren bei einem Unfall verletzt worden; der PKW des Ehemannes ist ein technischer Totalschaden. Die Beweislage ist äußerst unübersichtlich. Ich lege also jeweils eine Akte an. …“

publizieren sollte, mag doch sehr bezweifelt werden. …

P.S. Mich dort zum Kommentieren „anzumelden“, war mir zu umständlich.
P.P.S.: Den sonst üblichen Link zum Text kollegialiter nicht gesetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s