Sparwahn

Unsere Justiz verfällt auf immer neue abseitige Ideen, um hier und da ein paar Viertelcent einzusparen. Dass unter permanentem Verstoß gegen Nr. 9000 Ziff. 2 Abs. 2 der Anl. 1 zu § 11 Abs. I GKG gerichtliche Entscheidungen, Protokolle u.a. nur in einfacher Ausfertigung übersandt werden – anstatt jeweils eine Ausfertigung für Anwalt und Mandant(en) – ist schon bekannt und immer wieder Anlass für sinnfreie Diskussionen bis an den Rand der Dienstaufsichtsbeschwerde.

Neuester Trick (wir sind Technik!): Duplex-Druck, dabei insbesondere die Rückseite knallhart bis zum rechten Rand beschrieben, so dass man sie in eingeheftetem Zustand garan-tiert nicht mehr lesen kann.

Eure Armut kotzt mich an! :##

Ein Gedanke zu “Sparwahn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s