Allianz – es bleibt zäh

In einer – eigentlich – recht eindeutigen Unfallsache schreibt mir die Allianz:

Vielen Dank für die polizeiliche Ermittlungsakte. Wie erwarten noch eine Stellungnahme unseres Versicherungsnehmers bis spätestens 10.03.2009. Bitte haben Sie daher noch etwas Geduld. Vielen Dank!

Aus der Ermittlungsakte ergibt sich eindeutig, dass die Unfallgegnerin bei „rot“ in den Kreuzungsbereich hineingerollt ist, nachdem sie ihren PKW zwei Mal abgewürgt hatte und dort meiner Mandantin direkt vor den Wagen fuhr. Wozu da noch eine Stellungnahme des Versicherungsnehmers abgewartet werden soll, bleibt unklar. Und Geduld habe ich grundsätzlich nicht, insbesondere nicht mit der Allianz. Deshalb ist die Klage auch längst bei Gericht. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s