Gerhart Baum spendet für FoeBuD

Aus dem Newsletter des FoeBuD e.V., Ausgabe 12, April 2009:

1) Gerhart Baum stiftet Teil seines Preisgeldes an den FoeBuD

Gerhart Baum spendete 3.000 Euro des mit insgesamt 10.000 Euro ausgelobten Preisgel-des des Erich-Fromm-Preises an den FoeBuD. Der Preis wurde am 23. März in Stuttgart von der Internationalen Erich-Fromm-Gesellschaft an den Bundesminister a.D. verliehen. Baum erhielt den Preis „wegen seines Eintretens für die Menschenrechte und für die im Grundgesetz verbürgten Grund- und Freiheitsrechte“. Mit dem Preis wird außerdem „sein mutiges Vorgehen gegen unverhältnismäßiges Sicherheits-streben gewürdigt“.

Baum spendete das Preisgeld an 4 Projekte, die er in seinem „Lebensumfeld hautnah erle-be“ und „die im Sinne von Erich Fromm vorbildliches gesellschaftliches Engagement zei-gen.“ Neben der Geldspende möchte der Bundesminister a.D. auf Organisationen wie den FoeBuD „aufmerksam machen, in der Hoffnung, dass mehr Menschen kreativ ihre Bürger-rechte wahrnehmen und aktiv unsere gemeinsame Zukunft mitgestalten.“

Es gibt also auch noch anständige Politiker – selten genug!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s