FWU – Alter Wein in neuen Schläuchen …

… aber auch alter Wein muss nicht zwingend gut sein, was Kunden der unter dem Dach der FWU angesiedelten Atlanticlux-Versicherung sicherlich bestätigen können, die unter den parallel abgeschlossenen Vermittlungsgebührenvereinbarungen leiden.

Im Elektronischen Bundesanzeiger findet sich u.a. Folgendes:

Zum 31.12.2007 wurde der Geschäftsbetrieb der Konzern-Muttergesellschaft FWU AG (alt) auf die FWU 1. Vermögensverwaltung AG im Wege der Verschmelzung gem. § 2 Nr. 1 UmwG übertragen. Bei der FWU 1. Vermögensverwaltung AG handelt es sich um eine 100%ige Tochtergesellschaft der FWU AG (alt). … Die Verschmelzungsbeschlüsse sowie der Verschmelzungsvertrag wurden am 18.12.2007 notariell beurkundet. Die FWU 1. Vermögensverwaltung AG als übernehmender Rechtsträger führt die Firma „FWU AG“ des übertragenden Rechtsträgers gem. § 18 UmwG fort. Als Verschmelzungsstichtag wurde der 31. Dezember 2007 gewählt. … Die Verschmelzung wurde mit Eintragung im Handelsregister am 9. April 2008 wirksam.

Interessant ist vor allem die Konstruktion, dass die externen Vermittler mit den Versicherungsnehmern sog. Vermittlungsgebührenvereinbarungen abschließen, die Ansprüche hieraus aber wiederum an die FWU abtreten, die dann mehr oder weniger erfolgreich versicht, diese bei den Versicherungsnehmern, aber notfalls wohl auch bei den Vermittlern wieder einzutreiben – mit denen man selbstverständlich offiziell überhaupt nichts zu tun hat.

Das Finanzmanagement des FWU Konzerns ist bis auf die Refinanzierung des Factoring-Geschäftes im Bereich der FWU Provisions-Factoring GmbH grundsätzlich auf eine Eigenfinanzierung ausgerichtet.

Im Bereich des Provisions-Factorings stehen der FWU Provisions-Factoring GmbH revolvierende Kreditlinien von fünf Banken und einer Versicherungsgesellschaft zur Verfügung. Inanspruchnahmen der Kreditlinien erfolgen geschäftsbezogen, d.h. monatliche Factoring-Ausschüttungen werden so refinanziert, dass die Rückführung der Darlehen jeweils durch das angekaufte Factoring-Volumen gedeckt ist.

Im Übrigen minimiert man das Risiko, indem man das Ausfallrisiko natürlich bei den Vermittlern belässt:

Ausfallrisiko
Der Ankauf von Forderungen birgt grundsätzlich ein Ausfallrisiko. Dieses ist weitgehend dadurch minimiert, dass das Bonitätsrisiko sowie das Veritätsrisiko (Storno-Risiko) vollständig beim Forderungsverkäufer verbleiben (unechtes Factoring). Bei diesem Geschäft lassen wir uns zur Besicherung der Forderungen den anteiligen Rückkaufswert der Versicherung abtreten. Darüber hinaus nehmen wir im Fall des Ausfalls der Forderung Verrechnungen mit den gebildeten Sicherheitseinbehalten bzw. mit laufenden Ausschüttungsansprüchen der Factoringnehmer vor. Des Weiteren haben wir einen Großteil des Forderungsportfolios bei der Euler-Hermes Kreditversicherungs AG versichert.

Das nicht durch vorhandene Sicherheiten gedeckte Risiko im Factoring überwachen wir monatlich auf Basis der einzelnen Factoring-Partner. Wir erhalten hierdurch regelmäßig und zeitnah Informationen zur Steuerung unseres Geschäftes. Ebenso überwachen wir monatlich die Stornosituation der pro einzelnen Vermittler vermittelten Versicherungsverträge und haben somit auch hier die Möglichkeit der sehr zeitnahen Reaktion auf Veränderungen.

„Die Möglichkeit der sehr zeitnahen Reaktion auf Veränderungen“ liegt hier nur nicht – wie sonst üblich – darin, den Versuch zu unternehmen, stornierte Versicherungsverträge zu „retten“, vielmehr wird versucht, ausgefallene Forderungen bei den Versicherungsnehmern, aber auch bei den Vermittlern zu realisieren. Und diese netten Geschäfte sollen auch weiter betrieben werden:

Deutschland
Die erste Hälfte des Jahres 2008 war von einem Rückgang gekennzeichnet; aufgrund vielfältigster eingeleiteter Maßnahmen hinsichtlich Produkten und verkaufsunterstützender Software gehen wir davon aus, dass wir zum Jahresende wieder auf dem Niveau des Vorjahres sind und in 2009 wieder, wie auch in den Vorjahren, Steigerungsraten verzeichnen können.

Hoffentlich nicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s