Atlanticlux TOP-Ranking?

„Mutter“ FWU macht Werbung für ihre „Tochter“ Atlanticlux S.A.:

München, 22.09.2010. Die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. hat einen neuen Tarif für eine private Fondsgebundene Rentenversicherung eingeführt und bietet diesen über unabhängige Vertriebspartner seit dem 01.08.2010 in Deutschland an. Der Tarif mit dem Namen LD 2R ist eine Altersvorsorge der „3. Schicht“ (Private Vorsorge) und kann mit den verschiedenen Anlagestrategien kombiniert werden.

Aber es kommt noch viiiel besser:

Mit der Markteinführung des neuen Tarifes LD 2R erhielt die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. von dem am Versicherungsmarkt von Versicherungsgesellschaften, -vermittlern und -maklern gleichermaßen anerkannte und geschätzte unabhängige Analysehaus „MORGEN & MORGEN“ die Auszeichnung „M&M TOP-Ranking“ in der Kategorie „höchste mögliche Rente im 1. Jahr“.

Schon merkwürdig – Das Produkt ist kaum auf dem Markt und schon ein „TOP-Ranking“? Aber es wird ja auch nur die „höchste mögliche Rente“ bewertet – mit der Betonung auf „möööglich“. 😉

Aussagekräftiger ist da doch schon eine Originalabrechnung der Atlanticlux S.A.:

Versicherungsbeginn: o1.o6.2007
Eingezahlte Beiträge: 2.264,76 €
Versicherungstechnische Aufwendungen: 688,23 €
Investierter Beitragsanteil: 1.576,53€
Rückkaufswert am o4.11.2010: 1.434,63 €

Wie schreibt Atlanticlux so schön als Begründung:

Die Differenz zwischen dem investierten Beitragsanteil und dem Rückkaufswert resultiert aus Kursverlusten in der zurückgelegen Versicherungszeit.

Bilanz also nach 41,4 Monaten Laufzeit: Außer Spesen nichts gewesen.

Nur vorsorglich: Vorzeitige Kündigungen von Lebensversicherungen lohnen sich nie, führen aber in aller Regel (bei Bruttopolicen) auch nicht zu einem Totalschaden. Aber das ist wohl der von FWU gepriesene „erzieherische Effekt“ von Nettopolicen. Top-Performance sieht aber wohl anders aus, Flexibilität auch.

P.S.: Wie hieß es doch in der Pressemitteilung des BGH 19/10 zu IV ZR 147/09:

Aus dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 15. Februar 2006 (VersR 2006, 489) könnte sich ergeben, dass ein Rückkaufswert, der in den ersten Jahren bei null oder nur wenig darüber liegt, verfassungswidrig ist und daher einer materiellen Inhaltskontrolle nach § 307 Abs. 1 Satz 1 BGB nicht standhält (so jetzt § 169 Abs. 3 VVG 2008).

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

4 Gedanken zu “Atlanticlux TOP-Ranking?

  1. Ich habe immer mehr denn Eindruck das hier jemand eine Privatfehde gegen Atlanticlux und sonstige Strukturvertriebe zu laufen hat. Nicht falsch verstehen – stören tut mich das nicht.

    Der Gerd

    Liken

  2. Hier geht es darum, Mandanten zu gewinnen.

    Fachlich daneben. Arbeitsloser Anwalt gegen Morgen & Morgen.

    Eigentlich findet Hr. Anwalt das Produkt super. Nur fremde Kosten und Bares in der Kasse. Nur weiter so!!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s