Superior hat Recht

Eine Vertreiberin der beliebten Nettopolicen der Atlanticlux nebst Vermittlungsgebührenvereinbarungen, die Superior Vertriebsmanagement GmbH, bedroht informiert eine Kundin:

Wir dürfen höflich darauf hinweisen, dass eine gerichtliche Beitreibung von Vergütungen regelmäßig mit nicht unerheblichen Kosten verbunden ist.

Stimmt – fragt sich nur, für wen. Der letzte Rechtsstreit vor dem AG Heilbronn kostet Superior konkret 1.439,15 €. 😉

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

3 Gedanken zu “Superior hat Recht

  1. Ich habe auch so einen Fall und hatte auch schon meine Verhandlung. Der Richter schlug einen Vergleich vor, mit dem ich hätte leben können. Die Gegenseite nahm den Vergleich an um diesen dann so kurz vor knapp zu widerrufen. Tja, jetzt muss der Richter entscheiden und ich befürchte, dass die Gegenseite dann in Berufung geht.
    Nun muss ich mich richtig entscheiden.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s