Wech is’ wech!

Wie u.a. hier nachzulesen ist, blieb die Klage der FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin gegen Aberkennung ihres Doktorgrades erfolglos. Der Promotionsausschuss hatte beschlossen, der Klägerin den Doktorgrad zu entziehen. Dieser Beschluss wurde mit Verfügung des Vorsitzenden des Promotionsausschusses vom 22. Juni 2011 umgesetzt. Darin heißt es u.a., dass sich auf 80 Textseiten der Dissertation insgesamt 125 Stellen befänden, die als Plagiate zu klassifizieren seien.

Auf 80 Textseiten 125 Plagiate – bemerkenswerte Quote! Aber mal im Ernst: Eine Doktorarbeit von 80 Seiten – was war das denn für ein Heftchen? Das hätte ja knapp als Hausarbeit im juristischen Staatsexamen gereicht. 😉

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

5 Gedanken zu “Wech is’ wech!

  1. Ich würde es so lesen, dass es eine Doktorarbeit mit XYZ Seiten ist, von denen auf 80 unterschiedlichen Seiten Plagiate gefunden wurden. Mit Doppelfunden auf einigen Seiten kommt man dann auf 125 Stellen und 80 Seiten.

    Liken

      • Die Arbeit hat insgesamt 227 Seiten, wie Amazon uns verrät. Wenn davon aber 80 Plagiatsbehaftet sind, also mehr als ein Drittel, dann ist das schon sagen wir mal nicht schön. 🙂 Insofern is wech eben wech. Das wird auch Frau Schavan merken, die ja auf das selbe Pferd der Klage setzt.

        Liken

  2. In der Tat wären 80 Seiten recht wenig. Aber wie üblich gibt es nichts, das es nicht gibt. Mir sind gleich mehrere juristische Doktorarbeiten bekannt, deren Textteil weniger als 100 Seiten misst. So z.B. die Dissertation von Lukas Danckert, die auch gerade auf VroniPlag analysiert wird. Oder die Dissertation von Schneider über die männliche Beschneidung, die durch den Verriss von Putze „traurige Berühmtheit“ erlangt hat und mit offenbar sehr großzügigem Layout nur auf gute 130 Seiten kam (IIRC).

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s