Ging’s nicht auch persönlich?

Die Twitter-Aktivitäten eines ehemaligen Tennisidols sind legendär. Da nimmt sich „Merry Xmas 2013 to all my friends“ doch eher bescheiden aus. Zudem: Hätte die Hamsterbacke die drei, vier Leutchen nicht auch persönlich anschreiben können?? Aber vielleicht wusste er nicht, wo die sind.? 😉

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s