5 Gedanken zu “Schon wieder eine Seele vom Fahrverbot gerettet …

  1. Hoffentlich sorgt die Seele nicht dafür, dass sie aufgrund ihrer vielleicht rabiaten Fahrweise eine andere Seele ins Jenseits befördert. Aber was zählt das schon, wenn man stattdessen wieder stolz wie Oskar seine „ätschbätschhabdievollmachtnichtvorgelegtandersalsmeineblödenkollegen“-Soße ins Netz gießt.

    Liken

    • So so, Soße. Und Sie fahren wahrscheinlich immer schön vorschriftsmäßig, ggf. auch mit Hut – und werden deshalb auch nie einen Verteidiger brauchen, der sich nicht gedankenlos dem Mainstream anschließt und dadurch Chancen für seinen Mandanten vertut. Schön für Sie !

      Liken

  2. Hallo Herr Melchior – rechnen Sie denn wirklich mit ner Beschwerde? Lustig ist es natürlich schon ein wenig, wenn Sie Vollmachtsvorleger als „nicht nachdenkende und übermäßig anpassungsfähige Kollegen“ bezeichnen. Ich denke, dass ist doch eher schelmisch gemeint, gell?!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s