Entlastungszeugin ? Abwarten !

Dass im Falle einer rechtskräftigen Verurteilung eines Delinquenten die entsprechenden Entlastungszeugen ein Verfahren wegen Falschaussage am Hals haben, mag ja noch nachvollziehbar sein.

Aber dass gegen eine Entlastungszeugin unter dem Vorwurf einer Strafvereitelung schon ermittelt wird, bevor die Hauptverhandlung gegen den betreffenden Angeklagten überhaupt stattgefunden hat und ein Urteil gesprochen ist, dürfte doch etwas übereilt sein. Oder will man die Zeugin schon im Vorwege platt machen? :-/

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Ein Gedanke zu “Entlastungszeugin ? Abwarten !

  1. Genau diese Situation haben ich, von der StA Schwerin initiiert, auch schon erlebt. Als ich das in der Hauptverhandlung kritisiert habe, wurde die Sitzungsvertreterin ganz kiebig. Dem Strafrichter kam das auch nicht ungewöhnlich vor und er fand das nicht anstößig. Ich persönlich halte das für eine untragbare Situation.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s