WIR TRAUERN …

… titelt Huffington Post momentan und verlinkt auf diesen Artikel:

Ein Jahr nach den Snowden-Enthüllungen ist die Freiheit der Gedanken tot

Todesanzeige

„Es ist ein Jahr her, als die britische Zeitung „The Guardian“ unser Bild vom Netz mit einem einzigen Artikel für immer veränderte. Erstmals bestätigte damals ein Insider, dass amerikanische und britische Geheimdienste an einem Überwachungsapparat arbeiten, der die Abhöraktivitäten der vergangenen Jahrzehnte im Nachhinein wie Kinderfasching aussehen lassen. Der Name: Edward Snowden.“

Wann, verdammt noch mal, regt sich endlich massiver Widerstand? :-/

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s