Mal wieder eine Scher(t)zerklärung ?

Eine Frau oben ohne am Strand auf Sylt – nicht wirklich eine Schlagzeile. Anders vielleicht, wenn es die Ex-Gattin eines Ex-Präsi ist – dann interessiert das (möglicherweise) jedenfalls die BUNTE-Leser. Laut Wikipedia ca. eine halbe Million Auflage und ca. 4. Millionen Leser. Immerhin schon etwas – aber da geht doch noch etwas mehr:

Am Tage vor der doch ach so rechtswidrigen Veröffentlichung macht man ordentlich Lärm und verfasst ein Schreiben, das „ausschließlich der presserechtlichen Interessenvertretung dient“ und „nicht zur Veröffentlichung bestimmt“ ist – weshalb man es denn auch gleich selbst via Presseportal veröffentlicht, oder wie?:

Aus Anlass einer aktuellen Berichterstattung in „BUNTE“ über unsere Klientin Bettina Wulff weise ich auf Folgendes hin:

Die BUNTE hat entgegen geltendem Recht „Abschüsse“ unserer Klientin in einem rein privaten Moment veröffentlicht und hierbei aufs Schwerste die Persönlichkeitsrechte unserer Klientin verletzt. Insbesondere die Veröffentlichung eines Oben-Ohne-Fotos am Strand ist, unabhängig davon, dass hierbei der Brustbereich unserer Klientin gepixelt wurde, ein massiver Eingriff in das Recht am eigenen Bild. Auch die weitere Beschreibung des Aufenthalts unserer Klientin am Strand in der Wortberichterstattung ist eklatant rechtswidrig, da hierdurch die Privatsphäre offen gelegt wird. … Die Berichterstattung ist von einer Qualität, dass hier auch strafrechtliche Schritte zu prüfen sind.
Prof. Dr. Christian Schertz Rechtsanwalt

Gar schröckliches Unrecht! Absolut unerträglich!

Ein plumper Versuch, die Auflage zu steigern, um auf dieser Basis höhere Forderungen stellen zu können? Massive Ignoranz des Streisand-Effekts? Und was meint die Justiz dazu? Oder einfach nur peinlich?

Fragen über Fragen ! 😉

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Advertisements

2 Gedanken zu “Mal wieder eine Scher(t)zerklärung ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s