Der nächste „Blitz-Marathon" droht

Wie SPON berichtet, startet der zweite bundesweite Blitz-Marathon am 18. September. „Beim ersten bundesweiten Blitz-Marathon sind im vergangenen Jahr 83.000 Temposünder erwischt worden.“

„83.000 Temposünder“ – eine imposante Zahl, oder ? Beim ersten bundesweiten Blitz-Marathon im vergangenen Jahr waren laut SPON mehr als drei Millionen Autofahrer kontrolliert worden. 83.000 sind nur 2,77 % von 3.000.00. Vergleicht man diese Quote mit der „normaler“ Kontrollen, fällt sie eher niedrig aus. So toll war der Erfolg also nicht – hielt aber „rund 15.000 Polizisten“ von ggf. sinnvolleren Tätigkeiten ab.

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Advertisements

2 Gedanken zu “Der nächste „Blitz-Marathon" droht

  1. Als jemand, der täglich viel Auto fahren muss, kann ich mit Gewissheit sagen: Der Erfolg wäre sicher um einiges höher gewesen, wenn man es nicht vorher angekündigt hätte.

    Ein bundesweiter Blitzermarathon ohne Ankündigung würde – nach meiner Schätzung – eine Quote von mindestens 50% bringen. Das wäre ein Segen für die Staatskassen…und würde die Gerichte wohl für Monate mit OWi-Verfahren lahm legen.

    Gefällt mir

  2. Ich finde die Idee von anlassloser Massenüberwachung eigentlich ganz charmant und wünsche mir einen halbjährlich wiederkehrenden Drogen-Marathon bei der Polizei, unangekündigt durchgeführt von Beamten des LKA. In jedem Bundesland werden 1500 PolizistInnen auf Alkohol und Drogen getestet. Die Verkehrssicherheit ist ein hohes Gut und sollte nicht dadurch gefährdet werden, dass Polizeibeamte mit Restalkohol und Beikonsum ihren Dienst versehen oder ein (Einsatz-)Fahrzeug führen. Wer positiv getestet wird, hat seine charakterliche Ungeeignetheit unter Beweis gestellt. Das Dienstverhältnis wird aufgelöst, Pensionsansprüche bestehen nicht. Es wird ein Ordnungswidrigkeiten- oder Strafverfahren eingeleitet. Das Straßenverkehrsamt wird von dem Untersuchungsergebnis in Kenntnis gesetzt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s