Die Mühlen der Justiz … die 4.

Dass man Beschlüsse unseres Amtsgerichts erst ca. drei Monate nach ihrem Erlass erhält, ist leider schon gängige Praxis. Wenn dort aber auch noch Verhaltenspflichten der Parteien geregelt werden, die sie im Januar 2014 (und kurz danach) zu erfüllen haben (also ca. vor einem ¾ Jahr), wird’s schon komisch (um es mal freundlich auszudrücken). :-/

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s