Das Impressum als Lachnummer

Ein Kollege betreibt ein Webverzeichnis für Rechtsanwälte, in dem Kanzleien ihre Daten eintragen können. So weit, so nett. Richtig lustig wird’s aber im (offensichtlich abgekupferten) Impressum der Seite

Falls Sie vermuten, dass von unserem Angeboten aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Ach? Dieser Disclaimer hilft bekanntlich nicht wirklich. Aber wie heißt es dort danach so schön: „Irrtümer …vorbehalten“. Das passt!

Und dann darf natürlich auch der unsägliche „LG-Hamburg-Disclaimer“ nicht fehlen. Deshalb: „Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.“

Wohlgemerkt – verfasst von einem Anwalt auf einer Linkliste (!) für Anwaltskanzleien. Man gibt also Gelegenheit, sich dort einzutragen, um sich dann von eben diesen Links zu distanzieren. Naja …

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Advertisements
Dieser Eintrag wurde getaggt mit . Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.

2 Gedanken zu “Das Impressum als Lachnummer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s