Kommt der Infrastrukturquatsch 2016 ?

„Intelligent geht anders“ titelt die Süddeutsche gerade. Und in der Tat:

Es gäbe so viele, deutlich intelligentere Modelle. Modelle, die eine verkehrslenkende Wirkung hätten; die Vielfahrer stärker belasten würden als Wenigfahrer; die das Benutzen der Straßen zu Stoßzeiten teurer machten als zu anderen Zeiten. All diese Chancen werden nun auf Jahre hinaus vertan.

Toll ist allerdings, dass für Deutsche) die Vignetten zum Aufkleben entfallen. Ganz toll sogar, wie die Süddeutsche auch zu berichten weiß:

Stattdessen soll es eine elektronische Vignette geben, bei der die Kfz-Zeichen der Autos elektronisch erfasst werden, sobald die Maut bezahlt wurde. … Kontrolliert wird das neue System ähnlich wie derzeit schon die Lkw-Maut: Feste oder mobile Stationen werden an bestimmten Stellen im Streckennetz die Kfz-Kennzeichen sichten und überprüfen, ob sie in das Maut-System eingebucht sind.

Ist das nicht suuuper? Nicht noch mehr bunte Kleberchen an der Windschutzscheibe, stattdessen vollautomatische Totalüberwachung, Speicherung aller Daten etc. Es ist eine elektronische Erkennung der Nummernschilder geplant. Ist ein Kennzeichen nicht im Bestand der Mautzahler registriert, drohen Geldbußen Dazu noch mehr hässliche Überwachungstechnik, die die Landschaft verschandelt. Ganz toll, Herr Dobrindt! :##

Wolfgang Tiefensee, Peter Ramsauer, jetzt Alexander Dobrindt – das Verkehrsministerium ist offensichtlich zum Parkplatz für politische Breibirnen verkommen.

P.S. Zuvor muss natürlich noch die Kanzlöse zurücktreten, denn die hatte bekanntlich versprochen, mit ihr werde es keine PKW-Maut geben. Ach nee – die kommt ja auch nicht, sondern nur die „Infrastrukturabgabe“.

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Advertisements

2 Gedanken zu “Kommt der Infrastrukturquatsch 2016 ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s