Schafft die Post den Stillstand der Rechtspflege?

Naja, ganz sicherlich nicht, aber teilweise vielleicht schon:

Wenn in den Medien berichtet wird, es würden trotz des Streiks noch ca. 70 oder gar 80 Prozent aller Brief- und Paketsendungen zugestellt, gilt das jedenfalls nicht für unsere Gegend. Hier kommen seit ca. zwei Wochen(!) definitiv GAR KEINE (!)Brief- und/oder Paketsendungen mehr an – jedenfalls nicht von der gelben Post.

Also, liebe Gerichte, Staatsanwaltschaften etc., pp.: Wenn wir Empfangsbekenntnisse nicht zurücksenden, auf Schriftsätze und ggf. auch Ladungen nicht reagieren, es liegt nicht an uns!

Mir graut allerdings vor dem Tag, wo die Post wieder ausgeliefert wird – wahrscheinlich waschkorbweise. :-/

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Advertisements

4 Gedanken zu “Schafft die Post den Stillstand der Rechtspflege?

  1. Es gehen Gerüchte, dass die Post bei Erreichen einer gewissen Grenze bei Briefsendungen an einen Empfänger diese zusammenfassen und per Hermes, GLS, DPD usw. als Päckchen o.ä. zustellen lassen will…

    Gefällt mir

    • Was aber voraussetzt das die Post die Post nach Empfänger sortiert. Dies ist aber nicht der Fall. Die Post wird zunächst nach PLZ dann nach Zustellbezirk und dann nach Straße sortiert.

      Letztlich sollte die Post eigentlich schlauerweise die Annahme der Post verweigern. Das würde nämlich ziemlich schnell Druck auf die Gewerkschaften ausüben. Wobei ich das Ansinnen der Gewerkschaften durchaus sympatisch finde.

      Gefällt mir

  2. Aber Fristen beginnen doch gewöhnlicherweise erst ab Zustellung oder Bekanntgabe?

    Hier bei uns in Berlin scheint es keine Probleme zu geben. Behördenpost kommt sowieso fast immer von privaten Postdienstleistern wie PIN. Wir bekommen pro Tag zwischen 20-30 Briefe, das ist so 3/4 des normalen Aufkommens. Passt also ganz gut.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s