Der Formularwahnsinn geht weiter !

IWW informiert:

Neue Vollstreckungsaufträge an Gerichtsvollzieher
Die „Verordnung über das Formular für den Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher“ (GVFV) ist am 1.10.15 in Kraft getreten. Das bedeutet: Das in § 1 GVFV eingeführte Formular für den Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher zur Vollstreckung von Geldforderungen ist ab dem 1.4.16 verbindlich zu nutzen.

Na, super! Das Formular findet sich auch schon im Netz als Anlage 1 zur „Verordnung über das Formular für den Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher (Gerichtsvollzieherformular-Verordnung – GVFV)“. Es hat auch „nur“ 9 (in Worten: NEUN !!!) Seiten (einschließlich einer Seite mit „Hinweisen zum Ausfüllen und Einreichen des Vollstreckungsauftrags“). Offensichtlich ist es aber nicht „selbstrechnend“ wie das unselige Formular zur Beantragung eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses.

Bisher passten Zwangsvollstreckungsaufträge i.d.R. auf deutlich weniger Seiten, also wieder viel Papier verschwenden für – nichts! :>

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s