Blitzermarathon 2016 fällt aus – u.a. in MeckPomm

Der NDR informiert:

Der europaweite Blitzmarathon am Donnerstag findet auf Mecklenburg-Vorpommerns Straßen definitiv nicht statt. Das hat das Innenministerium entschieden. Nach Informationen von NDR 1 Radio MV begründet das Ministerium die Absage der verstärkten Geschwindigkeitskontrollen mit der zu hohen Einsatzbelastung der Polizei. Mindestens sechs Bundesländer nehmen nicht an der Kontrollaktion teil.

Sieh an! So viel Einsicht hätte ich dem Caffier gar nicht zugetraut. Die schleswig-holsteinische FDP-Landtagsfraktion ist ebenfalls dagegen:

„Verkehrsprävention ist wichtig. Im Falle des Blitzmarathons ist die Nachhaltigkeit der Maßnahme aber mehr als zweifelhaft. Hier handelt es sich in erster Linie um medienwirksamen Aktionismus der Innenminister, der eine Erhöhung der Verkehrssicherheit allenfalls suggeriert.

Dabei wird eine Anzahl an Einsatzkräften gebunden, die in keinem Verhältnis zum Ertrag der Aktion stehen. Vor dem Hintergrund der ohnehin schon viel zu hohen Arbeitsbelastung der Landespolizei, die zuletzt mehr als 270.000 Überstunden angehäuft hatte, fordert die FDP-Fraktion die Landesregierung deshalb auf, sich nicht am Blitzmarathon zu beteiligen. Es ist außerdem bezeichnend für die totale politische Instinktlosigkeit des Innenministeriums, dass man dort eine in Relation zum Aufwand derart unsinnige PR-Aktion plant, während gleichzeitig mit dem ‚Verkehrskasper‘ gerade einer der sinnvollsten Beiträge zur Verkehrssicherung auf die Streichliste gesetzt wurde.

P.S.: Zumindest in Baden-Württemberg, Bremen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Sachsen hat man auch besseres zu tun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s