ARAG-Rechtssch(m)utz

Wie LTO berichtet, hat die ARAG nicht nur Probleme mit der Regulierung von Rechtsschutzfällen, sondern auch im eigenen Hause. Dort tobt ein (mehr oder weniger) munterer Erbenstreit.

Wann eine Entscheidung in der Rechtssache zu erwarten ist, ist noch nicht absehbar: … Anfang Februar 2017 werde es zwar eine Entscheidung des Gerichts geben. Diese müsse aber noch nicht das Ende bedeuten. Möglich sei ein Urteil oder auch ein neuer Beweisbeschluss. Und natürlich gibt es auch noch einen Instanzenzug.

Ob die ARAG den wohl abdeckt? 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “ARAG-Rechtssch(m)utz

  1. „Im eigenen Hause“?? Es handelt sich hierbei um eine erbrechtliche Auseinandersetzung, die ausschließlich das Privatvermögen eines ARAG-Aktionärs und seiner Schwester betrifft. Die Gesellschaft hat damit nicht das Geringste zu tun.

    Und nein, in erbrechtlichen Angelegenheiten gibt es nach den geltenden ARB allenfalls Beratungsrechtsschutz.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s